Neue Funktion: Automatische Phishing-Erkennung in Microsoft Forms für Unternehmens-Organisationsformulare

Großes Update: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle Kunden

In Kürze werden wir die automatische Phishing-Erkennung in Microsoft Forms für unternehmensinterne Formulare einführen.

Neue Funktion: Automatische Phishing-Erkennung in Microsoft Forms für Unternehmens-Organisationsformulare

Diese Nachricht ist mit der Microsoft 365-Roadmap-ID 54433 verknüpft

Diese Funktion ist für Office 365-Abonnements in GCC nicht verfügbar.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Um Formulare sicherer zu machen, haben wir im Juli die automatische Phishing-Erkennung für alle öffentlichen Formulare aktiviert (Roadmap ID 52927, MC185734).
Wir fügen diese Funktion jetzt zu unternehmensinternen Formularen hinzu (wenn die Formulareinstellung “Nur Personen in meiner Organisation können antworten” lautet), um einen besseren Schutz zu gewährleisten.

Mitte September werden wir die automatische Phishing-Erkennung in Microsoft Forms für org-interne Formulare aktivieren. Da die Standardeinstellung aktiviert ist, wird die automatische Phishing-Erkennung auf alle Formulare angewendet, die nur für Benutzergruppen von Organisationen erstellt wurden. Administratoren können diese Funktion in den Microsoft Forms-Einstellungen des Admin-Centers deaktivieren.

Neue Funktion: Automatische Phishing-Erkennung in Microsoft Forms für Unternehmens-Organisationsformulare

Die automatische Erkennungsfunktion wird zur Entwurfszeit von Forms ausgeführt. Wenn verdächtige Phishing-Inhalte (z. B. Ihr Passwort) erkannt werden, wird das Formular automatisch für die Weitergabe oder das Sammeln von Antworten gesperrt. Dies ist kein permanenter Block. Das Formular kann entsperrt werden, wenn der Designer die verdächtige Phishing-Frage entfernt.

  • Als Office 365-Administrator erhalten Sie tägliche Nachrichtencenter-Benachrichtigungen über diese potenziellen Phishingerkennungsergebnisse.
  • Als globaler Administrator haben Sie Zugriff auf die Formulare sowie die Antwortdaten. Sie können die automatische Sperre rückgängig machen, wenn Sie glauben, dass sie fehlerhaft war. Sie müssen ein globaler Administrator sein, um diese Aktionen ausführen zu können.

Microsoft Forms ist standardmäßig aktiviert und für alle Mitarbeiter in Ihrer Organisation verfügbar. Diese Phishing-Schutzfunktion ist ebenfalls standardmäßig aktiviert. Sie können diese Funktion sowie die allgemeine Verfügbarkeit von Formularen im Admin Center deaktivieren.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Administratoren werden Anfang September das neue Umschalten im Admin Center sehen und können die Funktion bei Bedarf deaktivieren.

Am 23. September 2019 wird die Funktion aktiviert, wenn ein Administrator sie für seine Organisation nicht deaktiviert hat.

Melden Sie sich im Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere