ESET Cyber Security Pro und ESET Cyber Security-Hotfix Version 6.7.555.0 wurden veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 14. Februar 2019

ESET Cyber Security Pro und ESET Cyber Security Hotfix Version 6.7.555.0 wurden veröffentlicht und stehen zum Download zur Verfügung.

Aktualisieren Sie ESET Cyber Security oder ESET Cyber Security Pro auf die neueste Version

Änderungsprotokoll

Version 6.7.555.0

  • Behoben: In einigen Fällen reagiert macOS einige Zeit nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand nicht
  • Behoben: Anwendungsausschlüsse funktionieren nicht

Bekannte Probleme

Im folgenden Knowledgebase-Artikel finden Sie eine vollständige Liste der bekannten Probleme:

ESET Enterprise Inspector Version 1.2.892.0 wurde veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 7. Februar 2019

ESET Enterprise Inspector Version 1.2.892.0 wurde veröffentlicht.

Änderungsprotokoll

Version 1.2.892.0

  • Hinzugefügt: Unterstützung für MySQL 8
  • Hinzugefügt: Anzeige für Prozessintegrität
  • Hinzugefügt: Option zum Exportieren einer Tabelle in CSV
  • Hinzugefügt: Pfadtextfilter in aggregierten Ereignissen
  • Geändert: Regeln stimmen mit DLL-Ereignissen überein
  • Geändert: Zeitfilter mit Sekundengranularität und Bereichsunterstützung
  • Verbessert: Klarere Anweisungen im Installationsprogramm in Bezug auf die Verwendung von Zertifikaten
  • Verbessert: Es ist möglich, auch Quarantäne-Dateien von der EEI-Schnittstelle herunterzuladen
  • Verbessert: Möglichkeit zum Erstellen von Ausschlüssen für den übergeordneten Prozess
  • Verbessert: Ransomware Shield-Erkennungen werden an EEI gemeldet
  • Verbessert: In EEI werden detailliertere Informationen zu Firewall-Alarmen angezeigt
  • Verbessert: Leistungsverbesserungen
  • Behoben: Kleinere Funktions- und Usability-Probleme

Versionshinweise

  • Die hinzugefügte Anzeige für Process Integrity Level und die Verbesserung beim Herunterladen von Quarantänedateien von der EEI-Schnittstelle erfordern die ESET Endpoint-Version 7.0.2091 und höher

Die folgenden Regeln sind veraltet und wir empfehlen, sie manuell zu deaktivieren oder zu löschen:

  • Unpopulärer Prozess, der vom Stammverzeichnis von AppData \ Local Directory ausgeführt wird [D0418]
  • Systemdienstprogramm wurde ausgeführt test [A0403]
  • DEP für ausführbare Datei deaktivieren [B0203]
  • Unpopulärer Prozess, der vom Stammverzeichnis von AppData \ Roaming-Verzeichnis ausgeführt wird [D0420]
  • Rundll32.exe ausgeführter Skriptprozess [A0414]
  • Unpopulärer Prozess hat aktiviert \ Registry-Tools deaktiviert [D0213]

Bekannte Probleme

Eine detaillierte Liste der bekannten Probleme finden Sie unter Bekannte Probleme für ESET Enterprise Inspector.

Support-Ressourcen

ESET Endpoint Security und ESET Endpoint Antivirus Version 7.0.2100.4 wurden veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 7. Februar 2019

ESET Endpoint Antivirus und ESET Endpoint Security Version 7.0.2100.4 wurden veröffentlicht und stehen zum Download zur Verfügung.

Änderungsprotokoll

Version 7.0.2100.4

  • Behoben: Endpoint meldet nicht den abgelaufenen Lizenzstatus
  • Behoben: Die Aktivierung schlägt fehl, wenn der Endpunkt nicht auf den Proxy-Server zugreifen kann
  • Behoben: Kamera kann nicht nach Hersteller, Modell und Seriennummer blockiert werden
  • Behoben: Versionskonflikt nach uPCU-Upgrade
  • Behoben: Nach dem Aktivieren des richtlinienbasierten Modus und dem Neustart des Systems tritt ein Abbruchfehler (BSOD) im HIPS-Modul auf
  • Hinzugefügt: Benutzerdefinierte Repository-Server-Einstellung für Endpunkt

Support-Ressourcen

ESET bietet Support in Form von Benutzerhandbüchern, vollständig lokalisierten Anwendungs- und Online-Hilfen, Online-Knowledgebase sowie Unterstützung für Ihre Region, Chat, E-Mail oder Telefon.

ESET Endpoint Security und ESET Endpoint Antivirus für macOS Version 6.7.654.0 wurden veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 7. Februar 2019

ESET Endpoint Security und ESET Endpoint Antivirus für macOS Version 6.7.654.0 wurden veröffentlicht und stehen zum Download zur Verfügung.

Änderungsprotokoll

Version 6.7.654.0

  • Behoben: In einigen Fällen reagiert macOS einige Zeit nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand nicht

Bekannte Probleme

Eine detaillierte Liste der bekannten Probleme finden Sie unter Bekannte Probleme bei ESET Endpoint Antivirus und ESET Endpoint Security für macOS.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version

Anweisungen zum Upgrade auf den neuesten Build finden Sie im folgenden Artikel zur ESET-Knowledgebase:

ESET File Security für Microsoft Windows Server Version 7.0.12018.0 wurde veröffentlicht

ESET File Security für Microsoft Windows Server Version 7.0.12018.0 wurde veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 29. Januar 2019

ESET File Security für Microsoft Windows Server Version 7.0.12018.0 wurde veröffentlicht und steht zum Download zur Verfügung.

Änderungsprotokoll

  • Behoben: Die erweiterte Protokollierung der Protokollfilterung ist im Produkt vorhanden, wenn sie während der erweiterten Installation deaktiviert wird.
  • Behoben: Kernel-Speicherlecks beim Erstellen von Diagnoseprotokollen.
  • Behoben: Fehlende ‘Reputation’, ‘Anzahl der Benutzerwerte und Anwendungssymbole in’ Laufende Prozesse ‘, wenn sich der Benutzer über RDP anmeldete.

Eine detaillierte Liste der bekannten Probleme finden Sie unter Bekannte Probleme für ESET-Business-Produkte der Version 7.

ESET Security 7 für Microsoft SharePoint Server Version 7.0.15010.0 wurde veröffentlicht

ESET Security 7 für Microsoft SharePoint Server Version 7.0.15010.0 wurde veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 29. Januar 2019

ESET Security 7 für Microsoft SharePoint Server Version 7.0.15010.0 wurde veröffentlicht und steht zum Download zur Verfügung.

Änderungsprotokoll

Version 7.0.15010.0

  • Behoben: Vordefinierte Regel “Andere Regeln für Webinterface-Dateien überspringen” funktioniert nicht.
  • Behoben: Das Aktivierungsfenster erscheint nach dem Upgrade von Version 4.
  • Behoben: Vordefinierte Regeln für die On-Demand-Datenbankprüfung funktionieren nicht ordnungsgemäß.

Support-Ressourcen

Online-Hilfe (Benutzerhandbuch):

Weitere Informationen und das Herunterladen des Produkts finden Sie auf der Download-Seite von ESET Security für Microsoft SharePoint Server oder bei Ihrem Händler oder der ESET-Niederlassung.

ESET Cloud Administrator Version 1.1.350.0 wurde veröffentlicht

ESET Cloud Administrator Version 1.1.350.0 wurde veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 22. Januar 2019

ESET Cloud Administrator Version 1.1.350.0 wurde veröffentlicht.

ESET Cloud Administrator (ECA) ist eine Cloud-basierte Verwaltungskonsole (als Service angeboten), mit der ausgewählte ESET-Produkte zentral verwaltet werden können.

Änderungsprotokoll

  • Neue Version des ESET Management Agent zur Behebung verschiedener Probleme bei der Installation / Aktualisierung / Reparatur
  • Interne Serviceleistungsverbesserungen
    Ungültige Codierung des CA-Installationsprogramms für das
  • Installationszertifikat im GPO behoben

Support-Ressourcen

Nach Veröffentlichung der Collections #1-5: Datenleaks mit ESET verhindern

Dass Hackerangriffe nicht ungewöhnlich sind, ist seit langem bekannt. Die Veröffentlichungen der sogenannten Collection # 1 sowie der Collections # 2-5 haben jedoch erneut ihren Umfang offenbart: Die Datensammlungen umfassen rund 2,2 Milliarden E-Mail-Adressen und Passwörter im Klartext, die sich aus vielen verschiedenen Elementen zusammensetzen Datenspitzen. Dieser Fall zeigt auch einmal mehr, wie wichtig es ist, sensible Daten und ganze Netzwerke zuverlässig zu schützen. Die Lösung: Zusätzlicher proaktiver Schutz durch 2-Faktor-Authentifizierung. Mit ESET Secure Authentication vom IT-Sicherheitsspezialisten ESET bietet genau das und sichert ihre Daten vor dem Zugriff Dritter.

Nach Veröffentlichung der Collections #1-5: Datenleaks mit ESET verhindern

Schnelle Übernahme von Online-Konten

Die Sammlungen 1 bis 5 bieten Milliarden von Kombinationen von E-Mail-Adressen und Passwörtern. Hacker nutzen sie, um durch automatisierte Anmeldeversuche auf eine Website zuzugreifen. So gelingt es ihnen ohne großen Aufwand, Konten in Web-Services zu übernehmen. Da viele Benutzer dieselbe Kombination aus Mailadressen und Kennwörtern für mehrere Dienste verwenden, fällt es Hackern oft sehr leicht.

Als ersten Schritt können Sie unter https://haveibeenpwned.com nachsehen, ob ihre E-Mail-Adressen in der Datenerfassung enthalten sind. Darüber hinaus sollten alle aktuellen Passwörter dringend geändert werden. Dennoch sind zuverlässige Schutzmaßnahmen unerlässlich, um in Zukunft vom Datendiebstahl verschont zu werden.

Doppelte Sicherheit dank Zwei-Faktor-Authentifizierung

Mit der ESET Secure Authentication können Unternehmensnetzwerke jeder Größe mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung professionell gesichert werden – ohne dass sich die Mitarbeiter an die Spezifikationen gewöhnen oder Prozesse einhalten müssen. Die Lösung ist schnell und einfach zu installieren, einsatzbereit und vollständig an die Anforderungen des Unternehmens anpassbar. Zusätzliche Hardware ist nicht erforderlich.

Die Authentifizierung erfolgt ganz einfach über bereits verwendete Smartphones der Mitarbeiter. Zusätzlich zu ihrem Standardkennwort geben sie einfach ein Einmalkennwort ein oder bequemer eine Push-Nachricht und erhalten dann nur Zugriff auf Unternehmensdaten. Sicherlich können nur diejenigen, die das Recht dazu haben, auf die Daten zugreifen.

ESET kennenlernen

Sie kennen ESET noch nicht? Lernen Sie den Sicherheitshersteller und seine komplexen Lösungen kennen und beantragen Sie über uns eine kostenlose Testversion. Gerne beraten wir Sie persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)7331 946 12 49 oder per E-Mail.

ESET Mail Security für IBM Domino Version 7.0.14012.0 wurde veröffentlicht

ESET Mail Security für IBM Domino Version 7.0.14012.0 wurde veröffentlicht

Erscheinungsdatum: 22. Januar 2018

ESET Mail Security für IBM Domino Version 7.0.14012.0 wurde veröffentlicht und steht zum Download zur Verfügung.

Änderungsprotokoll

  • Behoben: E-Mails mit mehr als drei verschachtelten MIME-Teilen (Multipurpose Internet Mail Extensions) stürzen den Phishing-Schutz ab
  • Behoben: E-Mail-Nachrichtenkopf wird in einigen Regelkombinationen nicht hinzugefügt
  • Behoben: Soft-Fail wird auf SMTP-Ebene (Simple Mail Transfer Protocol) als Hard-Fail interpretiert

Bekannte Probleme

Eine ausführliche und aktuelle Liste bekannter Probleme finden Sie unter Bekannte Probleme für ESET-Business-Produkte der Version 7.

Support-Ressourcen

Weitere Informationen zum Herunterladen des Produkts finden Sie auf der Download-Seite von ESET Mail Security für IBM Lotus Domino oder bei Ihrem Händler oder der ESET-Niederlassung.

DESlock + v4.9.5 ist jetzt verfügbar

DESlock + v4.9.5 ist jetzt verfügbar

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass DESlock + jetzt mit dem Update für Windows 10 Oktober 2018 (1809) kompatibel ist.

Dieses Hotfix-Release behebt ein Problem bei der Verwendung von Full Disk Encryption auf einer älteren (MBR) BIOS-Workstation, auf der Windows 10 1809 ausgeführt wird, oder ein Upgrade eines vorhandenen verschlüsselten Systems würde dazu führen, dass Windows die automatische Reparatur startet.

Das vollständige Änderungsprotokoll, die Downloads und die Dokumentation finden Sie hier: DESlock + Download-Seite.

DESlock + v4.9.5 ist jetzt verfügbar