Fix: Canon Scan Error Code 2,140,21

Dies ist der Fehlercode, den ich bei der Einrichtung eines Scanners eines Kunden erhalten habe. Die Lösung und die Behebung, ist sehr einfach, aber bevor ich das Update bespreche, möchte ich Dir kurz den Sachverhalt erklären.

Der Kunde wollte seinen Scanner so einstellen, dass er den Scanner so benutzen kann, das dieser mehrere Dokumente in ein einziges PDF scannt.

Dies ist ein Canon MX920 Multifunktionsdrucker, der anfänglich über USB verbunden war. Und um es generell einfacher zu machen, wollte ich, dass der Kunde das Canon IJ Scan-Programm einsetzt, da es tolle Features beinhaltet und genau die Funktionen mitbringt welche wir benötigen

So habe ich den Kunden angewiesen, den Drucker an seinen Wireless Router anzuschließen, was erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Dann haben wir die Druckersoftware von der Canon-Website herruntergeladen, um den Drucker auf den PC installiert. (Windows 10 / 64-bit).

Dann haben wir das IJ Scan Utility heruntergeladen und versucht, mehrere Dokumente zu scannen, die zu einem Error 2,140,21, 2,140,21 geführt haben

Also, was wir getan haben, um das Problem zu beheben, war, die Stopptaste auf dem Drucker für 10 Sekunden zu halten und dann freigegeben, die sofort das Problem behoben.

Ursache hierfür war, das die Tintenpatronen teilweise leer waren und Canon wohl einen Schutz für den Druckerkopf einsetzt, was das Gerät dann komplett sperrt. Nachem wir hier die leeren Tintenpatronen ersetzt habe, funktionierte hier auch wieder alles wie gehabt.

.NET Framework Update Code 66A

Wenn Ihr beim Installieren von .NET Framework Updates der Fehlercode: Code 66A erhaltet, dann könnt Ihr einmal die folgende Schritte versuchen.

Hier hatten wir im speziellen mit dem Windows Update KB4014981 das Problem. Beim Installieren bekamen wir hier immer den Code 66A. Auch wenn wir das Update direkt über den Microsoft Update-Katalog herruntergeladen haben.

.NET Framework Update Code 66A

Um den .NET Framework Update Code 66A zu beseitigen gehen wir wie folgt vor

Rufen Sie die “Systemsteuerung” auf und suchen in den “Programme und Funktionien” die bereits Installierte Microsoft .NET Framework aus und wählen im Menü “Deinstallieren/ändern”

Daraufhin öffnent sich ein weiteres Fenster. Hier können Sie die bisher Installierte Version reparieren und auf den ursprünglichen Zustand zurücksetzen.

Wählen Sie hier also “.NET Framework 4.6.1 (Deutsch) reparieren und ursprünglichen Zustand wiederherstellen” aus und bestätigen diese Eingabe mit “Weiter”

Nun wird die bestehende Installation überprüft und repariert. Dieser Vorgang kann ein paar Minuten dauern.

Anschließend bekommen wir die Information, das die Reparatur abgeschlossen ist.

Nach dieser Reparatur müssen wir den Rechner einmal neu starten um diese Änderungen zu aktivieren.

Nun können wir über die Windows Updates das .NET Framework Update erneut starten. Suchen Sie hier evtl. zuvor ob hier noch weitere Updates verfügbar sind.

Bei uns konnten wir mit dieser Vorgehensweise den Fehler .NET Framework Update Code 66A beseitigen.