Langsamer Zugriff auf Netzwerklaufwerke unter Windows 10

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen einen langsamer Zugriff auf Netzlaufwerke unter Windows 10 haben, hilft Ihnen dieser Artikel, das Problem zu beheben.

Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem Sie ein sehr gut laufendes Netzwerk haben und die Clients normalerweise über ein Netzlaufwerk mit dem Hauptserver verbunden sind. Normalerweise erwarten Sie, dass der Zugriff auf den Hauptserver flott geht, aber Sie stellen fest, dass das Erstellen und Speichern von Dokumenten mehr Zeit in Anspruch nimmt. Wir sollten hier jedoch berücksichtigen, dass die Netzwerklaufwerke möglicherweise tausende von Dokumenten enthalten. Auch kommt es natürlich auch auf die Auslastung des Hauptservers an.

Langsamer Zugriff auf Netzwerklaufwerke unter Windows 10

Wenn Sie beispielsweise versuchen, auf das zugeordnete Laufwerk zuzugreifen, dauert es einige Zeit. Wenn Sie versuchen, ein neues Dokument zu erstellen und es im Netzwerk zu speichern, dauert es zwischen 2 bis 4 Minuten. Alle diese Probleme sind auf den langsamen Netzwerkzugriff zurückzuführen. Wenn Sie dieses Problem auch auf Ihrem System haben, können Sie es wie folgt beheben.

Langsamer Zugriff auf Netzwerklaufwerke in Windows 10

Allgemeine Vorschläge

1.) Aktualisieren Sie auf die neueste Windows 10-Version und stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Updates installiert haben.

2.) Öffnen Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zu Dieser PC. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das langsame Laufwerk, mit dem Sie das Problem haben, und wählen Sie Eigenschaften aus. Deaktivieren Sie die Option “Zulassen, dass für Dateien auf diesem Laufwerk Inhalte zusätzlich zu Dateieigenschaften indiziert werden”.

Langsamer Zugriff auf Netzwerklaufwerke unter Windows 10

3.) Erzwingen Sie, dass Windows 10 IPv4 über IPv6 verwendet, oder deaktivieren Sie IPv6.

Registrierung verwenden

Nach einigen Recherchen wurde festgestellt, dass dieses Problem aufgrund von Problemen bei der Windows-Fähigkeit zum Zwischenspeichern großer Dateien auftritt. Clients unter Windows 10 Version 1803 sehen dieses Problem möglicherweise in allen Editionen. Um dies zu beheben, können Sie diese Registrierungsmanipulation durchführen.

Hinweis: Es wird dringend empfohlen, zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten.

1.) Drücken Sie Windows-Taste + R und setzen Sie regedit in das Dialogfeld “Ausführen”, um den Registrierungseditor zu öffnen. OK klicken.

2.) Navigieren Sie im linken Bereich des Registrierungseditors zu folgendem Registrierungsschlüssel:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanWorkstation\Parameters
Langsamer Zugriff auf Netzwerklaufwerke unter Windows 10

3.) Erstellen Sie im rechte Bereich einen Registrierungs-DWORD (REG_DWORD) mit dem Namen DirectoryCacheLifetime und lassen Sie den Wert auf 0.

4.) Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie ihn neu. Nach dem Neustart Ihres Systems wird das Problem nicht mehr angezeigt.

Ich hoffe das ich Euch mit diesem Beitrag “Langsamer Zugriff auf Netzwerklaufwerke unter Windows 10” weiterhelfen konnte. Gerne dürft Ihr auch einen Kommentar hinterlassen ob dieser Beitrag hilfreich war.

Standardauthentifizierung und Exchange Online – Update April 2020

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle

Als Reaktion auf die beispiellose Situation, in der wir uns befinden und wissen, dass sich die Prioritäten für viele unserer Kunden geändert haben, haben wir beschlossen, die Einstellung der Basisauthentifizierung in Exchange Online (MC204828) für diejenigen Mieter, die sie noch aktiv nutzen, auf die zweite Hälfte des Jahres 2021 zu verschieben. Wir werden dies tun Geben Sie ein genaueres Datum an, an dem wir die Auswirkungen der Situation besser verstehen.

Standardauthentifizierung und Exchange Online - Update April 2020

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Wir werden die Standardauthentifizierung für neu erstellte Mandanten weiterhin standardmäßig deaktivieren und ab Oktober 2020 die Standardauthentifizierung für Mandanten deaktivieren, für die keine Verwendung aufgezeichnet wurde. Natürlich können Sie die Legacy-Authentifizierung heute blockieren, ohne dass wir etwas tun müssen wenn Sie loslegen möchten (und sollten).

Wir werden auch weiterhin die Einführung der OAuth-Unterstützung für POP, IMAP, SMTP AUTH und Remote PowerShell abschließen und unsere Berichtsfunktionen weiter verbessern. Wir werden weitere Details dazu veröffentlichen, wenn wir Fortschritte machen.

Was muss ich tun, um mich vorzubereiten?

Durch diese Änderung haben Sie mehr Zeit, um Clients, Anwendungen und Dienste zu aktualisieren, die die Standardauthentifizierung verwenden, um die moderne Authentifizierung zu verwenden.

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Teams Meeting Erfahrung Verbesserungen

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die folgenden Funktionen verfügbar sein werden, um Ihre Team-Meeting-Erfahrung zu verbessern:

  1. Hintergrundeffekte in Teambesprechungen – Roadmap ID 62890
    – Einführung ab Mitte April
  2. Neue Erfahrung beim Starten von Sofort-Channel-Meetings – Roadmap ID 62904
    – Einführung ab Ende April
  3. Verbesserte Teambesprechung bei Launcher-Erfahrung – Roadmap ID 62905
    – Einführung ab Ende April

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Hintergrundeffekt in Teambesprechungen: Benutzer können von Microsoft bereitgestellte Hintergrundbilder vor oder während eines Videoanrufs auswählen.

Teams Meeting Erfahrung Verbesserungen
Teams Meeting Erfahrung Verbesserungen

Neue Erfahrung beim Starten von Sofort-Channel-Meetings: Benutzer sehen jetzt die Schaltfläche “Jetzt treffen” in der Channel-Kopfzeile in der oberen rechten Ecke.

Teams Meeting Erfahrung Verbesserungen

Verbesserte Erfahrung mit dem Launcher für Teambesprechungen: Wenn Sie eine Teambesprechung über einen Link starten, erhalten Benutzer klarere Optionen, wie sie an der Besprechung teilnehmen möchten.

Teams Meeting Erfahrung Verbesserungen

Was muss ich tun, um mich vorzubereiten?

Sie können Ihre Schulung und Dokumentation gegebenenfalls aktualisieren.

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Windows Update Fehlercode 80240025

In diesem Beitrag möchten wir euch zeigen wie Ihr den Windows Update Fehlercode 80240025 beheben könnt und wieder eine erfolgreiche Suche nach Windows Updates durchführen könnt.

Für den Fall das Ihr noch ein Windows 7 System betreibt, kann es hierbei zu diesem Fehlercode 80240025 führen. Wie Ihr dieses Problem beseitigen könnt erfahrt ihr weiter unten. Ich habe erst vor wenigen Tagen ein Windows 7 System neu aufsetzen müssen. Auch hier habe ich noch alle Windows 7 Updates erhalten. Es kommen nunmehr nur keine neuen Windows Updates für Windwos 7 Systeme nach.

Windows Update Fehlercode 80240025

Windows Update Fehlercode 80240025 beseitigen

Damit der Zugriff auf Windows Update wieder wie gewohnt funktioniert, muss der Wert eines Registry-Eintrags geändert werden.

Hinweis: Es wird dringend empfohlen, zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten.

1.) Drücken Sie Windows-Taste + R und setzen Sie regedit in das Dialogfeld “Ausführen”, um den Registrierungseditor zu öffnen. OK klicken.

2.) Navigieren Sie im linken Bereich des Registrierungseditors zu folgendem Registrierungsschlüssel:

Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\WindowsUpdate
Windows Update Fehlercode 80240025

3.) Suchen Sie nun im rechten Bereich des Desktop-Registrierungsschlüssels nach dem Registrierungs-DWORD (REG_DWORD) mit dem Namen DisableWindowsUpdateAccess
Doppelklicken Sie auf dieses DWORD, um dessen Wertdaten zu ändern:

4.) Setzen Sie die Wertdaten auf 1 und klicken Sie auf OK. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Rechner neu. Anschließend sollte das Problem behoben sein.

Die Suche nach Windows Updates sollte nun wieder wie gewohnt funktionieren. Unter Umständen ist ein Neustart des Computers notwendig.

Ich hoffe das ich Euch mit diesem Beitrag “Windows Update Fehlercode 80240025” weiterhelfen konnte. Gerne dürft Ihr auch einen Kommentar hinterlassen ob dieser Beitrag hilfreich war.

Beschränkung der Verwendung der Kaizala-API auf nur Gruppen mit Organisationszuordnung

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle

Wir nehmen einige Änderungen an der Kaizala-API vor und beschränken die Verwendung der Kaizala-API nur auf Gruppen mit Organisationszuordnung. Wir werden diese Änderung Ende April vornehmen.

Beschränkung der Verwendung der Kaizala-API auf nur Gruppen mit Organisationszuordnung

Wenn Ihre Organisation die Kaizala-API nicht verwendet, können Sie diese Nachricht ignorieren.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Nachdem diese Änderung implementiert wurde, funktionieren die Kaizala-API-Aufrufe für private / nicht organisatorische Gruppen nicht und schlagen fehl.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Wenn Ihre Organisation die Kaizala-API für private / nicht-org-Gruppen verwendet, müssen Sie Ihre private Kaizala-Gruppe vor der Einführung der Änderung in eine org-zugeordnete Gruppe konvertieren.

Schritte zum Konvertieren Ihrer privaten Gruppe in eine Gruppe mit Organisationszuordnung

  1. Melden Sie sich beim Kaizala Management Portal an und wählen Sie Gruppen aus ( https://manage-in.kaiza.la/Group/Conversations).
  2. Klicken Sie auf der Seite mit der Gruppenliste auf den Abschnitt „Privat“
  3. Wählen Sie die gewünschte Gruppe aus
  4. Klicken Sie auf “Zu Organisation zuordnen”.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld auf “OK”
Beschränkung der Verwendung der Kaizala-API auf nur Gruppen mit Organisationszuordnung

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Änderung der Kaizala-Endpunkt-URL für die Kaizala-API

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle

Wir nehmen einige Änderungen an der Kaizala-API-Konfiguration vor und aktualisieren die Kaizala-Endpunkt-URL auf https://api.kaiza.la.

Änderung der Kaizala-Endpunkt-URL für die Kaizala-API

Wenn Ihre Organisation die Kaizala-API nicht verwendet, können Sie diese Nachricht ignorieren.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Wenn Sie https://kms.kaiza.la oder https://kms2.kaiza.la verwenden, müssen Sie die Kaizala-Endpunkt-URL vor Ende April auf https://api.kaiza.la aktualisieren.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Wenn Ihre Organisation die Kaizala-API verwendet, überprüfen Sie die Endpunkt-URLs Ihrer Kaizala-API, um sicherzustellen, dass sie vor Ende April auf https://api.kaiza.la aktualisiert werden.
Bitte beachten Sie die zusätzlichen Informationen für Kaizala-URLs.

Zusätzliche Information

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Aktualisierte Funktion: Aktualisierungen der Microsoft Secure Score-Verbesserungsaktion

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle

Wir aktualisieren die Maßnahmen zur Verbesserung des Microsoft Secure Score, um eine genauere Darstellung der Sicherheitslage zu gewährleisten.

Aktualisierte Funktion: Aktualisierungen der Microsoft Secure Score-Verbesserungsaktion
  • Wir werden dies ab dem 21. April 2020 für Kunden bereitstellen.
  • Der Roll-out wird bis Ende 24. April 2020 abgeschlossen sein.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Um die Sicherheitslage eines Unternehmens besser darzustellen, fügen wir neue Verbesserungsmaßnahmen hinzu.

Nach dem Abhören von Kundenfeedbacks hat Microsoft Secure Score Grundsätze entwickelt, um sicherzustellen, dass die vorgestellten Verbesserungsmaßnahmen eine aussagekräftige und genaue Darstellung der Sicherheitslage eines Unternehmens ermöglichen. Verbesserungsaktionen, die diesen Standard nicht erfüllen, werden aktualisiert oder vorübergehend aus dem Produkt entfernt.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Sie müssen keine Maßnahmen ergreifen, um sich auf diese Änderung vorzubereiten. Sie können jedoch die Verbesserungsmaßnahmen überprüfen, die hinzugefügt, entfernt oder aktualisiert werden. Bitte überprüfen Sie, was in Microsoft Secure Score kommt.

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Der Chat-Zugriff des Mitherausgebers direkt aus Office Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten wird eingestellt

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle

Die Möglichkeit, einen Chat direkt mit einem Mitherausgeber eines Word-, Excel– und PowerPoint-Dokuments zu initiieren, wird ab Mitte April über mehrere Wochen eingestellt (für alle Web-, Windows- und Mac-Versionen von Office).

Der Chat-Zugriff des Mitherausgebers direkt aus Office Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten wird eingestellt

Um mit anderen zu kommunizieren, die in Office-Dokumenten arbeiten, empfehlen wir, Dokumentkommentare zu verwenden, wenn Sie einer bestimmten Auswahl in einem Dokument einen Kommentar hinzufügen möchten (auf der Registerkarte Überprüfen in der Multifunktionsleiste), und Microsoft Teams Chat, wenn Sie kommunizieren möchten mit anderen sofort.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Sobald die Änderung implementiert ist und sich mehrere Personen gleichzeitig in einem Dokument befinden, werden oben rechts im Dokumentfenster weiterhin die Namen der Mitherausgeber angezeigt, es besteht jedoch die Möglichkeit, einen Chat mit einer der Mitherausgeber zu initiieren Editoren von diesem Standort sind nicht mehr verfügbar.

Abhängig von den Administratoreinstellungen wird einigen Benutzern von Word, Excel und PowerPoint für Windows möglicherweise weiterhin ein Einstiegspunkt “Chat beitreten” für Dokument-Mitherausgeber angezeigt, der beim Klicken ein Skype- oder Team-Anwendungsfenster startet oder dem Benutzer mitteilt, dass der Chat nicht verfügbar ist.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Anstatt diese integrierte Chat-Funktion innerhalb von Dokumenten zu verwenden, können Benutzer Dokumentkommentare und Microsoft Teams-Chat verwenden, um mit anderen zu kommunizieren.

Klicken Sie auf Zusätzliche Informationen, um mehr über den Chat von Microsoft Teams zu erfahren.

Zusätzliche Information

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Kenntnis der vorübergehenden Funktionsanpassungen von Microsoft 365

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewendet:

Als Teil unseres Engagements für die Kontinuität von Kunden und Microsoft Cloud-Diensten in diesen beispiellosen Zeiten nehmen wir vorübergehende Anpassungen vor, um Funktionen in Microsoft 365 auszuwählen.

Kenntnis der vorübergehenden Funktionsanpassungen von Microsoft 365

Letzte Woche haben wir Details zu Anpassungen in Microsoft-Teams mitgeteilt, z. B. wie oft wir nach Präsenz suchen, in welchem Intervall wir anzeigen, wenn der andere Teilnehmer tippt, und die Videoauflösung verringert haben.

Wir teilen einige andere vorübergehende Änderungen, die Sie erwarten können.

OneNote:

  • OneNote in Teams ist für gewerbliche Mieter ohne EDU schreibgeschützt. Benutzer können OneNote für das Web zur Bearbeitung aufrufen.
  • Die Downloadgröße und die Synchronisierungshäufigkeit von Dateianhängen wurden geändert.
  • Details zu diesen und anderen OneNote-bezogenen Updates finden Sie unter http://aka.ms/notesupdates.

SharePoint:

  • Wir verschieben bestimmte Backend-Vorgänge auf regionale Geschäftszeiten am Abend und am Wochenende. Zu den betroffenen Funktionen gehören Migration, DLP und Verzögerungen bei der Dateiverwaltung nach dem Hochladen einer neuen Datei, eines neuen Videos oder eines neuen Bildes.
  • Reduzierte Videoauflösung für die Wiedergabe von Videos.

Stream:

  • Die Personenzeitleiste wurde für neu hochgeladene Videos deaktiviert. Bereits vorhandene Videos sind nicht betroffen.
  • Die Videoauflösung für Besprechungsaufzeichnungen wurde auf 720p eingestellt.

Wir werden unsere Microsoft 365-Dienste weiterhin kontinuierlich überwachen und weitere Updates hier veröffentlichen.

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Aktualisierte Funktion: Blockierte Dateitypen in Outlook im Web

Hauptupdate: Ankündigung gestartet
Angewandt auf: Alle

Wir werden der Liste BlockedFileTypes einige zusätzliche Dateierweiterungen hinzufügen. Der Parameter BlockedFileTypes gibt eine Liste von Anhangsdateitypen (Dateierweiterungen) an, die nicht lokal gespeichert oder in Outlook im Web angezeigt werden können.

Blockierte Dateitypen in Outlook im Web

Diese Änderung wird Anfang April eingeführt und bis Ende April abgeschlossen sein.
Diese Nachricht ist mit der Microsoft 365 Roadmap ID 55100 verknüpft.

Weitere Informationen, einschließlich einer vollständigen Liste der zu blockierenden Erweiterungen, finden Sie unter https://techcommunity.microsoft.com/t5/Exchange-Team-Blog/Changes-to-File-Types-Blocked-in-Outlook-on -the-web/ba-p/874451

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Wenn Ihre Benutzer betroffene Anhänge erhalten, melden sie, dass sie diese nicht mehr aus Outlook im Web herunterladen können. Die neu blockierten Dateitypen werden selten verwendet, sodass die meisten Organisationen von der Änderung nicht betroffen sind. Wenn Ihre Benutzer betroffen sind, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass die zum Öffnen des erforderlichen Dateityps verwendete Anwendungssoftware auf dem neuesten Stand ist (falls Dateien von der Anwendungssoftware geöffnet werden), oder sicherstellen, dass Ihre Benutzer mit den damit verbundenen Risiken vertraut sind mit den Dateitypen (im Fall von Dateien, die von einer Skriptsoftware interpretiert werden).

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Um Störungen durch diese Änderung so gering wie möglich zu halten, fügen wir der BlockedFileTypes-Liste einer Richtlinie keine Dateierweiterung hinzu, wenn diese Erweiterung bereits in der AllowedFileTypes-Liste vorhanden ist. Wenn Sie wissen, dass Ihre Benutzer Zugriff auf einen betroffenen Dateityp benötigen, können Sie diese Dateierweiterungen zur AllowedFileTypes-Eigenschaft der OwaMailboxPolicy-Objekte Ihrer Benutzer hinzufügen.

Sie können die von Ihrer Organisation benötigten Dateierweiterungen auch aus der OwaMailboxPolicy-Konfiguration der betroffenen Benutzer entfernen, nachdem die Änderung eingeführt wurde.

Weitere Informationen, einschließlich PowerShell-Beispiele, und eine vollständige Liste der zu blockierenden Erweiterungen finden Sie in den zusätzlichen Informationen.

Zusätzliche Information

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Zeigen Sie diese Nachricht im Office 365-Nachrichtencenter an

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)