Produkt-ID vs. Produktschlüssel in Windows

In diesem Artikel werden die Produkt-ID und der Produktschlüssel im Windows-Betriebssystem verglichen und die individuelle Bedeutung und Verwendung dieser Begriffe erklären.

Wenn Sie ein langjähriger Windows-Benutzer sind, haben Sie möglicherweise bereits von den Begriffen “Produkt-ID” und “Produktschlüssel” gehört. Wenn Sie Windows noch nicht kennen, sind diese Begriffe möglicherweise auch für Sie neu. Zunächst müssen Sie wissen, dass Produkt-ID und Produktschlüssel nicht dasselbe sind. Sie sind unterschiedliche Begriffe und werden unterschiedlich verwendet.

Produkt-ID vs. Produktschlüssel in Windows

Wenn Sie sich also nur fragen, was diese Begriffe sind und wie Sie zwischen ihnen unterscheiden können. Um Ihre Zweifel weiter auszuräumen, werden wir in diesem Beitrag einen detaillierten Vergleich zwischen diesen beiden Begriffen durchführen.

Produkt-ID vs. Produktschlüssel In Windows

Informationen zur Produkt-ID: Bedeutung und Verwendung

Die Produkt-ID wird normalerweise verwendet, um den Kanal zu identifizieren, von dem die Software stammt. Es enthält auch Informationen zum Support-Level, der mit Software verbunden ist. Die Produkt-ID ist kein eindeutiger Code. Es besteht die Möglichkeit, dass mehrere Computer dieselbe Produkt-ID haben.

Eine Produkt-ID wird normalerweise im Format XXXXX-XXX-XXXXXXX-XXXXX angezeigt. Hier kann der zweite Zeichensatz den Windows-Lizenzierungskanal definieren. Microsoft bietet Windows-Lizenzen je nach Bedarf der Kunden über verschiedene Kanäle an. Bekannte Kanäle sind beispielsweise Einzelhandel, OEM, Volumen. Informationen zum Lizenztyp oder Kanal finden Sie in diesem Beitrag.

Um Ihre Produkt-ID zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen App > Update & Sicherheit > Aktivierung in Windows 10, Windows Server 2019. Öffnen Sie für andere Windows-Betriebssysteme die Systemsteuerung und gehen Sie zu System. Die Produkt-ID sollte sich nach den Aktivierungsinformationen unten befinden.

Informationen zum Produktschlüssel: Bedeutung und Verwendung

Der Produktschlüssel wird zum Aktivieren der Windows-Software verwendet. Es handelt sich um einen eindeutigen Code mit 25 Zeichen im Format XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX. Wenn Sie Ihren eindeutigen Produktschlüssel verlieren, können Sie möglicherweise Probleme beim Aktivieren Ihres Windows-Betriebssystems haben. Ein Produktschlüssel kann gefunden werden, je nachdem, wie Sie Ihre Lizenz erhalten haben. Meist liegt Ihnen dieser als Lizenaufkleber an Ihrem Gerät vor oder auf den Installationsmedien zu Ihren Computer oder Laptop.

Sie finden den Produktschlüssel unter Einstellungen App > Update & Sicherheit > Aktivierung in Windows 10. Im Gegensatz zur Produkt-ID wird der Produktschlüssel jedoch standardmäßig nicht angezeigt. Dies dient dazu, den Missbrauch Ihres Produktschlüssels durch eine andere Person als Sie zu verhindern. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Produktschlüssel immer vertraulich behandeln und niemals an Dritte weitergeben sollten.

Wir hoffen, dass die oben genannten Informationen Ihre Unsicherheit an der Produkt-ID und den Produktschlüssel Begriffen ausgeräumt haben und es nun zu keinen weiteren Verwirrungen kommt.

Ich hoffe das ich Euch mit diesem Beitrag “Produkt-ID vs. Produktschlüssel in Windows” weiterhelfen konnte. Gerne dürft Ihr auch einen Kommentar hinterlassen ob dieser Beitrag hilfreich war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.