Code 800B001 bei Windows Updates mit Verwendung eines WSUS

Solltet Ihr bei einem Windows Server 2012R2 oder einem Windows 8 Rechner den folgenden Fehler Code 800B001 bei Windows Updates mit Verwendung eines WSUS Server erhalten, dann haben wir hier einen Lösungsvorschlag wie Ihr diesen Fehler beseitigen könnt.

Code 800B001 bei Windows Updates mit Verwendung eines WSUS

Ursache ist, dass entweder der Rechner oder der WSUS Server einen zu neuen oder zu alten Windows Update Agent hat. Auf jeden Fall können diese Rechner mit unterschiedlichen Windows Update Agent Versionen nicht richtig miteinander kommunizieren. In den Update Logs findet man die Meldung wie „WUIDENT.CAB not trusted“.

Ihr findet das Logfile unter C:\Windows\WindowsUpdate.txt

WARNING: Digital Signatures on file C:\Windows\SoftwareDistribution\SelfUpdate\wuident.cab are not trusted: Error 0x800b0001

Beseitigung des Code 800B001 bei Windows Updates

Die Lösung war ein fehlendes Update für den WSUS Server. Dieses könnt hier euch unter https://support.microsoft.com/en-us/help/2734608/ herrunterladen.

Ihr müsst nur noch auswählen ob ein 32-Bit oder 64-Bit System im Einsatz ist.

Nach dem Installieren des Updates ist noch ein Neustart des WSUS Server notwendig. Nach dem Neustart, kann der Betreffende Client oder Server dann gleich die Suche nach neuen Updates wiederholen, was bei mir dann auch erfolgreich verlief. Anpassungen am WSUS Server oder an den GPOs musste ich nach der Installation des Updates keine vornehmen werden.

Code 800B001 bei Windows Updates mit Verwendung eines WSUS

Ich hoffe, dass Ihr diesen Fehler mit dieser Lösung ebenfalls beheben könnt. Gerne dürft Ihr auch einen Kommentar hinterlassen ob dieser Beitrag hilfreich war oder der Fehler so nicht behoben werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere