Office 365 Skype for Business wird 3DES ab dem 10. Juli 2019 einstellen

Major Update: Der Rollout “Allgemeine Verfügbarkeit” wurde gestartet
Angewendet an: Alle Kunden

Wie bereits mitgeteilt (MC171089), plant Office 365 Skype for Business, alle Online-Dienste auf Transport Layer Security (TLS) 1.2 und höher zu verlagern, um eine erstklassige Verschlüsselung zu bieten und sicherzustellen, dass unser Dienst standardmäßig sicherer ist.

Office 365 Skype for Business wird 3DES ab dem 10. Juli 2019 einstellen

Als Teil dieses Plans werden wir 3DES ab dem 10. Juli 2019 einstellen.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Ab dem 10. Juli 2019 beginnt Office 365 Skype for Business mit dem Ausscheiden von 3DES. Dies bedeutet, dass alle Verbindungen zu Office 365 Skype for Business unter Verwendung der 3DES-Verschlüsselung nicht funktionieren. Clients, die noch 3DES benötigen, wie Lync Phone Edition, Lync Mac 2011 und Lync 2010, können sich nicht bei Office 365 Skype for Business anmelden.

Erwarten Sie Probleme bei der Verbindung zu Office 365 Skype for Business-Diensten, wenn Sie ab diesem Datum 3DES verwenden. TLS 1.0 / 1.1-Verbindungen ohne die 3DES-Verschlüsselung sind nicht betroffen.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Aktualisieren oder ersetzen Sie Clients und Geräte, die vor dem 10. Juli 2019 eine Verbindung zu Office 365 Skype for Business auf 3DES angewiesen haben.

Bitte lesen Sie die Zusätzliche Information für weitere Informationen.

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Diese Nachricht im Office 365 Message Center anzeigen

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere