Windows Update KB3114409 legt Outlook lahm

Achtung, Microsoft hat am 9. Dezember 2015 das Windows Update KB3114409 vertreilt. Dieses führt dazu, dass Outlook 2010 nur noch im abgesicherten Modus startet. Der Fehler tritt sowohl unter Windows 10 als auch und Windows 7 auf. Eine Deinstallation des Updates KB3114409 sollte das Problem aber wieder beseitigen. In der Zwischenzeit hat Microsoft reagiert, und die Verteilung dieses Updates temporär ausgesetzt bis das Problem behoben ist. Solltet ihr also auch von diesem Problem betroffen sein, dann wisst Ihr an welcher Stelle Ihr suchen müsst.

Hier eine kurze Anleitung wie Ihr das Update wieder deinstalliert:

  1. Start
  2. Systemsteuerung
  3. Programme und Funktionen
  4. Installierte Updates anzeigen
  5. Suchen Sie im Abschnitt Microsoft Office 2010 nach dem Eintrag für das Update KB3114409
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählen “Deinstallieren”
  7. Nach einem Neustart von Outlook sollte die volle Funktionalität wieder gegeben sein

Link zu Microsoft: Update for Outlook 2010 (KB3114409)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere