Microsoft Kaizala Pro ist ab Ende Mai standardmäßig aktiviert

Microsoft Kaizala Pro wird ab Ende Mai 2019 standardmäßig aktiviert.

Microsoft Kaizala Pro ist ab Ende Mai standardmäßig aktiviert

Microsoft Kaizala Pro ist eine einfache und sichere Arbeitsverwaltungs- und Messaging-App, die Microsoft 365 einzigartige Funktionen bietet. Sie bietet sehr große, flexible Gruppentypen und die Möglichkeit, mit Personen außerhalb des Verzeichnisses einer Organisation in Kontakt zu treten – einschließlich Vertragsarbeiter. Anbieter, Partner, Lieferanten, Kunden und Bürger. Kaizala ermöglicht eine auf Telefonnummern basierende Identität für einfaches Onboarding und eine einfache Benutzererfahrung für Messaging und Arbeitsverwaltung über das offene Verzeichnis. Mit Kaizala Pro besitzen Organisationen die Daten in ihren Office 365-verbundenen Kaizala-Gruppen.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

Wie bereits mitgeteilt, wird Kaizala Pro im Startprogramm der Office 365-App angezeigt. Die Änderung, die Sie erleben werden, ist, dass Kaizala Pro jetzt standardmäßig in Ihrem Unternehmen installiert ist.

Die Benutzer werden ab Ende Mai 2019 ein Microsoft Kaizala-Symbol sehen. Außerdem können sie das Kaizala Management Portal nutzen und ihr Office 365-Konto mit der Kaizala Mobile App verknüpfen.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Wenn Sie Benutzern den Zugriff auf Microsoft Kaizala erlauben möchten, ist keine Aktion erforderlich. Wenn Sie Kaizala für Ihre Organisation deaktivieren möchten, folgen Sie den Anweisungen für die Verwaltungskontrolle auf Mandantenebene.

Klicken Sie auf Weitere Informationen, um mehr über Kaizala zu erfahren.

Zusätzliche Informationen

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere