Wie man DESlock (standalone) upgradet

Dieser Artikel bezieht sich auf die Aktualisierung von DESlock +, die eigenständig ist, für verwaltete Clients siehe: Wie man DESlock + (verwaltet) upgradet

Um Ihre Standalone-Version von DESlock + zu aktualisieren, können Sie entweder:

Aktualisieren Sie Ihre DESlock + -Software, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das DESlock + -Symbol im Infobereich rechts unten auf dem Bildschirm klicken und dann im Kontextmenü auf About DESlock + klicken.

Dies öffnet das Fenster DESlock + über, von dem aus Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen sehen können. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, prüfen Sie mit dem DESlock + Server, ob die von Ihnen installierte Version von DESlock + die neueste Version ist. Wenn nicht, werden Sie gefragt, ob Sie auf die neueste Version upgraden möchten.


Führen Sie ein Upgrade manuell durch, indem Sie die Download-Seite DESlock + aufrufen und die neueste Version herunterladen. Nach dem Download kann die .msi ausgeführt werden und die Software wird über Ihrer bestehenden Version von DESlock + installiert.

 

Den passenden englischen Artikel könnt Ihr hier abrufen

WSUS Kommandozeilenoptionen

Hier habe ich einmal einige Kommandozeilen zusammengetragen, die die Arbeit mit einem WSUS Server doch etwas erleichtern können:

DetectNow

Der Rechner startet sofort eine Abfrage von erforderlichen Updates.

wuauclt.exe /detectnow

ReportNow

Dieser Befehl lässt den Clients innerhalb von wenigen Minuten einen Bericht über die benötigten Updates oder bereits installierten Updates an den WSUS senden.

wuauclt.exe /reportnow
wuauclt.exe /r

ResetAuthorization

WSUS verwendet Cookies auf dem Client-Computer um verschiedene Arten der Informationen, einschließlich der Gruppenmitgliedschaften zu speichern. Das Cookie wird automatisch ca. eine Stunde nach erfolgreichem Update vom WSUS gelöscht. Wenn Sie Clientgruppierungen verwenden kombinieren sie die Funktion mit /detectnow damit das Cookie abläuft, eine neue Abfrage eingeleitet wird und WSUS die Gruppenmitgliedschaften aktualisiert.

wuauclt.exe /resetauthorization /detectnow
oder:
wuauclt.exe /a