Aktualisierte Funktion: Rollenänderungen: Administrator von Information Protection und Administrator für privilegierte Rollen

Major Update: Der Rollout “Allgemeine Verfügbarkeit” wurde gestartet
Angewendet an: Alle Kunden

Wir nehmen einige Änderungen an den Rollen des Informationsschutzadministrators und der Rollen für privilegierte Rollen vor.

Diese Verbesserung bezieht sich auf die Microsoft 365 Roadmap-IDs 50422 und 50424.

Wie wirkt sich das auf mich aus?

  1. Informationsschutzadministrator: Wir aktualisieren den Namen dieser Rolle in “Azure Information Protection Administrator” im Azure-Portal und im Microsoft 365 Admin Center.
  2. Administrator für privilegierte Rollen: Ein Administrator für privilegierte Rollen kann heute nur Rollenzuweisungen verwalten. Um die Abhängigkeit vom globalen Administrator zu reduzieren, aktivieren wir die zusätzlichen Fähigkeiten:
  3. Fähigkeit, delegierten Berechtigungen oder App-Berechtigungen (einschließlich Berechtigungen für MS / AAD Graph) zuzustimmen / zu widerrufen
  4. Fähigkeit zum Erstellen, Aktualisieren, Löschen von AUs, inkl. Mitgliedschaftsverwaltung

Wir werden diese Änderungen im Mai einführen und im Juni abgeschlossen sein.

Was muss ich tun, um mich auf diese Änderung vorzubereiten?

Sie müssen nichts tun, um sich auf diese Änderung vorzubereiten. Wir empfehlen, Ihre Schulungs- und Prozessdokumentation gegebenenfalls zu aktualisieren.

Weitere Informationen finden Sie in den zusätzlichen Informationen.

Melden Sie sich beim Office 365 Admin Center an, um die folgenden Links zu verwenden:

Diese Nachricht im Office 365 Message Center anzeigen

Quelle: Microsoft 365 Message Center (wurde auf deutsch übersetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere