Deslock wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück

Wenn Ihr Benutzer das Kennwort für die Full Disk Encryption zu oft vergessen oder falsch eingegeben hat, müssen Sie seine Anmeldung mit dem Enterprise Server wiederherstellen. Aber wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück? Sie müssen dazu die folgenden Schritte ausführen:

  • Auf dem Enterprise Server müssen Sie die Arbeitsstation des Benutzers finden, indem Sie entweder auf Arbeitsstationen oder auf das Team klicken, in dem sich der Computer des Benutzers in der Navigationsstruktur befindet
  • Klicken Sie auf die Arbeitsstation im rechten Fenster, um sie zu markieren
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Details

Deslock wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück

  • Wenn die Workstation-Karte angezeigt wird, wählen Sie die Registerkarte FDE-Logins, wählen Sie das entsprechende FDE-Benutzerkonto und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen

Deslock wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück

  • Sie erhalten das folgende Fenster angezeigt

Deslock wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück

  • Auf der Workstation des Benutzers, wählen Sie Option 2 – Details aus dem Menü, geben Sie ihren Benutzernamen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Eine Indexnummer wird in der unteren rechten Ecke des Bildschirms direkt über der Arbeitsstations-ID angezeigt (Beispiel unten, wobei der Index 00000000 ist)
  • Fragen Sie den Benutzer, welche Indexnummer angezeigt wird. Wenn sich dieser Wert vom Wert für den Wiederherstellungsindex unterscheidet, der im Enterprise Server angezeigt wird, ändern Sie die Auswahl mit den Pfeiltasten in den entsprechenden Index. Sobald Sie bestätigt haben, dass der Benutzer, mit dem Sie kommunizieren, der richtige Benutzer ist, lesen Sie das Wiederherstellungspasswort, damit sie es in die Passworteingabe eingeben können. Beachten Sie, dass das Wiederherstellungskennwort auch in Phonetik angezeigt wird, um eine Fehlinterpretation der Zeichen zu verhindern.

Deslock wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück

  • Sobald der Benutzer das von Ihnen angegebene Wiederherstellungskennwort eingegeben hat, wird er darüber informiert, wie viele Wiederherstellungsanwendungen er noch hat. Sie müssen die Eingabetaste drücken
  • Wenn der FDE-Login-Typ ein normaler Login ist, wird Ihnen der folgende Bildschirm angezeigt, auf dem ein neues Passwort ausgewählt werden muss

Deslock wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück

  • Der Benutzer muss zu diesem Zeitpunkt ein neues Pre-Boot-Passwort eingeben, das seiner Kennwortrichtlinie entsprechen muss (sofern aktiviert). Wenn sie dies erreicht haben, wird der Balken darunter grün und der Benutzer muss das Passwort bestätigen und dann Enter drücken
  • Wenn die beiden Kennwörter übereinstimmen, wird Windows gestartet und das neue Full Disk Encryption-Kennwort des Benutzers wird das Kennwort sein, das sie gerade festgelegt haben
  • Wenn die Anmeldung eine SSO-Anmeldung ist, wird Windows gestartet, ohne dass der Benutzer ein neues Kennwort eingeben muss. Wenn der Benutzer sein Windows-Kennwort eingibt und sich an seinem Windows-Profil anmeldet, werden die FDE- und Windows-Kennwörter automatisch neu synchronisiert.
  • Führen Sie einen Neustart durch, um zu überprüfen, ob das SSO-Passwort die erneute Synchronisierung erfolgreich verarbeitet hat
  • Sobald der Benutzer in Windows gestartet hat, klicken Sie auf dem Enterprise Server auf die Schaltfläche Update Recovery (siehe unten), um ein neues Wiederherstellungskennwort für die Zukunft an den Computer zu senden

Deslock wie setze ich das Full Disk Encryption-Passwort eines verwalteten Benutzers zurück

Den passenden englischen Artikel könnt Ihr hier abrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere