DESlock von einer Workstation entfernen

Manchmal müssen Sie DESlock + möglicherweise vollständig von einem System entfernen, da es ausgetauscht werden soll. Die folgenden Anweisung beschreibt wie Ihr DESLock von einer Workstation entfernen könnt. Sowohl für eigenständige oder verwaltete Systeme.

DESlock von einer Workstation entfernen

1. Entschlüsseln Sie Daten auf dem System

Granulare Daten

Hinweis: Wenn das System nach einer Neuinstallation oder möglicherweise von einem anderen Benutzer mit den gleichen Verschlüsselungsschlüsseln erneut verwendet werden soll, ist dieser Schritt möglicherweise nicht erforderlich. Wenn dies der Fall ist und das System nicht von einem Enterprise Server verwaltet wird, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine Sicherungskopie der Schlüsseldatei erstellen, wie im Folgenden beschrieben: Wie kann ich meine Schlüsseldatei sichern?

Verschlüsselte Ordner

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den verschlüsselten Ordner.
  • Klicken Sie auf DESlock + \ Decrypt Ordner mit DESlock + …
  • Führen Sie die Schritte im Assistenten aus, um eine entschlüsselte Kopie zu erstellen.
  • Wenn das Kontrollkästchen Verschlüsselte Sicherung verlassen auf der letzten Seite des Assistenten deaktiviert ist, wird die verschlüsselte Kopie automatisch entfernt.
  • Alternativ kann der Ordner mit der Endung des Namens (DLP Backup) manuell gelöscht werden, sobald Sie zufrieden sind, dass die Daten erfolgreich entschlüsselt wurden.

Verschlüsselte Dateien

  • Rechtsklicken Sie auf die verschlüsselte Datei.
  • Klicken Sie auf DESlock + \ Decrypt file mit DESlock + …
  • Wenn Sie möchten, dass die ursprüngliche Datei automatisch gelöscht wird, klicken Sie auf Ja, um die verschlüsselte Version zu löschen.
  • Klicken Sie alternativ auf Nein und löschen Sie die verschlüsselte Version, sobald Sie mit der erfolgreichen Entschlüsselung zufrieden sind.

Verschlüsselte Archive

  • Öffnen Sie das verschlüsselte Archiv.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Archivnamen in der Baumstruktur und dann auf Archiv extrahieren.
  • Wählen Sie einen Zielpfad und klicken Sie auf OK, um den Archivinhalt zu extrahieren.
  • Sobald Sie sichergestellt haben, dass der extrahierte Ordner die benötigten Dateien enthält, kann das Archiv gelöscht werden.

Virtuelle Festplatten

  • Mounten Sie die virtuelle Festplatte und kopieren Sie alle Daten, die Sie benötigen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol DESlock + Tray.
  • Klicken Sie auf Virtuelle Laufwerke \ Virtual Disk Manager.
  • Wählen Sie das virtuelle Laufwerk in der Liste aus und klicken Sie auf Unmounten, wenn es derzeit bereitgestellt ist.
  • Klicken Sie auf Löschen.
  • Klicken Sie auf Löschen.

Wechselmedien

  • Wenn das Wechselmedium im Dateimodus verschlüsselt ist, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Sie alle erforderlichen Daten aus dem verschlüsselten Ordner kopieren, da der Entfernungsvorgang diese Daten löscht.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol DESlock + Tray.
  • Klicken Sie auf Wechseldatenträger \ Wechseldatenträgerverschlüsselung.
  • Wählen Sie die verschlüsselte Festplatte in der Laufwerksliste.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Entschlüsseln oder Entfernen.
  • Wenn das Gerät mit dem Datei-Modus verschlüsselt wurde, werden Sie aufgefordert, alle verschlüsselten Dateien zu löschen.
  • Wenn das Gerät mit voller Festplattenverschlüsselung verschlüsselt wurde, beginnt die Entschlüsselung. Sie müssen warten, bis die Entschlüsselung abgeschlossen ist, um das Gerät erneut zu verwenden.

Hinweis: Wenn Sie über verschlüsselte optische Datenträger verfügen, auf die Sie erneut zugreifen müssen, sollten Sie vor dem Entfernen von DESlock + normale Kopien der Daten erstellen.

Vollständige Festplattenverschlüsselung
Eigenständige

  • Login zu DESlock +.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol DESlock + Tray.
  • Klicken Sie auf den Eintrag Full Disk Encryption \ Full Disk Encryption.
  • Klicken Sie auf Laufwerke verwalten.
  • Wählen Sie die zu entschlüsselnde Festplatte oder Partition aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Entschlüsseln.
  • Geben Sie das FDE-Administratorkennwort ein und klicken Sie auf OK, um mit der Entschlüsselung zu beginnen. Dies wurde gespeichert, als Sie den Computer ursprünglich verschlüsselt haben. Details finden Sie hier: Warum benötige ich ein Admin-Passwort?
  • Das System kann während der Entschlüsselung normal verwendet werden. Wenn es sich bei dem Computer um einen Laptop handelt, stellen Sie sicher, dass Strom angeschlossen ist, um zu verhindern, dass die Entschlüsselung unterbrochen wird. Sie sollten auch sicherstellen, dass alle Energiespareinstellungen vorübergehend deaktiviert sind, um sicherzustellen, dass die Entschlüsselung abgeschlossen ist, wenn das Gerät nicht bedient wird.

Wird von einem Enterprise Server verwaltet

  • Melden Sie sich beim Enterprise Server an.
  • Wählen Sie die Workstation in der Liste der Workstations aus
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Details.
  • Überprüfen Sie, ob der angezeigte Wert für die Arbeitsstationskennung mit der Arbeitsstations-ID auf dem Client übereinstimmt. Um die Workstation ID auf dem Client zu finden, lesen Sie diesen Artikel: Wie finde ich meine Workstation ID?
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Full Disk Encryption.
  • Klicken Sie neben den Datenträgern, die Sie entschlüsseln möchten, auf Entschlüsseln.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Entschlüsseln in der unteren rechten Ecke des Dialogfelds.
  • Der Befehl wird im Laufe der Zeit automatisch empfangen, um den Prozess zu beschleunigen. Siehe dieses Handbuch: Wie synchronisiere ich den Enterprise Server und den DESlock + Client manuell?
  • Das System kann während der Entschlüsselung normal verwendet werden. Wenn es sich bei dem Computer um einen Laptop handelt, stellen Sie sicher, dass Strom angeschlossen ist, um zu verhindern, dass die Entschlüsselung unterbrochen wird. Sie sollten auch sicherstellen, dass alle Energiespareinstellungen vorübergehend deaktiviert sind, um sicherzustellen, dass die Entschlüsselung abgeschlossen ist, wenn das Gerät nicht bedient wird.
  • Warten Sie, bis der Entschlüsselungsprozess vollständig abgeschlossen ist und der Status der Arbeitsstation im Enterprise-Server nicht verschlüsselt ist.

2. Deaktivieren Sie die Benutzer der Maschine (Verwaltete Clients)

Dieser Schritt wird nur von Arbeitsstationen benötigt, die von einem Enterprise Server verwaltet werden.

  • Melden Sie sich beim Enterprise Server an.
  • Wählen Sie im linken Navigationsbaum den Zweig Benutzer aus.
  • Wählen Sie den Benutzer in der Liste der Benutzer im Enterprise Server aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Details.
  • Wählen Sie die Registerkarte Arbeitsstationen.
  • Wählen Sie in der Liste der Arbeitsstationen den Computer aus, der aktualisiert werden soll.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Deaktivieren.
  • Legen Sie fest, ob Sie diesen Benutzer wirklich deaktivieren möchten. Kontrollkästchen, um die Operation zu bestätigen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Deaktivieren.
  • Melden Sie sich im Windows-Profil jedes deaktivierten Benutzers an und klicken Sie auf Enterprise Sync wie zuvor beschrieben.

Dieser Vorgang sollte für alle Benutzer der Maschine wiederholt werden.

Hinweis: Wenn der Benutzer von allen Computern, die er verwendet, deaktiviert wurde, wird weiterhin eine Lizenz auf dem Enterprise Server verwendet, die durch ein blaues Symbol gekennzeichnet ist. Wenn sie keine Lizenz mehr benötigen, kann dies durch Widerruf der Benutzerlizenz behoben werden vom Enterprise Server.

  • Wählen Sie im linken Navigationsbaum den Zweig Benutzer aus.
  • Wählen Sie den Benutzer in der Liste der Benutzer im Enterprise Server aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Details.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Lizenz entziehen.
  • Wenn eine Meldung angezeigt wird, in der angegeben ist, dass der Benutzer nur eine Lizenz hat, klicken Sie auf OK, klicken Sie auf Schließen, stellen Sie sicher, dass der richtige Benutzer ausgewählt ist, klicken Sie auf Löschen, und bestätigen Sie Ihr Enterprise Server-Kennwort.

3. Deinstallieren Sie die Software

Deinstallieren Sie die Software mithilfe des Windows-Steuerelements “Programme und Funktionen” wie im Folgenden beschrieben: Deinstallieren von DESlock +

 

Den passenden englischen Artikel könnt Ihr hier abrufen

DESlock – Was ist die Option “Verwaltete Deinstallation”

Mit der Option Verwaltete Deinstallation kann ein Administrator verhindern, dass Benutzer, die von einem Enterprise Server verwaltet werden, die DESlock + Client-Software von der Maschine deinstallieren, selbst wenn diese Benutzer über Administratorrechte für den Computer verfügen.

Aktivieren der verwalteten Deinstallation


Wenn Sie eine zusammengeführte Installation herunterladen oder eine Installation verschieben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktivierten verwalteten Deinstallationsmodus.

Wenn Sie diese Einstellung verwenden, können Sie auch ein optionales Passwort eingeben. Das optionale Passwort wird benötigt, wenn Sie die Software von einer Maschine entfernen möchten, die nicht gegen den Enterprise Server aktiviert wurde.

DESlock - Was ist die Option "Verwaltete Deinstallation" DESlock - Was ist die Option "Verwaltete Deinstallation"

Ein heruntergeladenes MSI-Paket, bei dem die Option “Verwaltete Deinstallation” aktiviert ist, enthält die Wörter Verwaltete Deinstallation im Dateinamen, z. DESlock + (64bit) 4_8_3 ENU – Meine Firma (Verwaltete Deinstallation) .msi

Deinstallieren


Gehen Sie folgendermaßen vor, um Software zu deinstallieren, bei der die Option für die verwaltete Deinstallation aktiviert ist:

Öffnen Sie das Windows-Systemsteuerungsprogramm für Programme und Funktionen.

  • Wählen Sie den DESlock + Eintrag in der Liste der Software.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.

DESlock - Was ist die Option "Verwaltete Deinstallation"

  • Wenn der Setup-Assistent angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um über den Einführungstext hinauszugehen
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen.

DESlock - Was ist die Option Verwaltete Deinstallation

  • Der Setup-Assistent wird nach dem Deinstallationscode fragen. Sie können entweder den optionalen Code eingeben, wenn dieser beim Erstellen der Softwareinstallation angegeben wurde, oder einen Deinstallationscode vom Enterprise Server, der für die Workstation spezifisch ist (siehe unten).

DESlock - Was ist die Option Verwaltete Deinstallation

  • Geben Sie den angeforderten Code ein und klicken Sie auf Weiter, um mit der Deinstallation fortzufahren.

 

Den Deinstallationscode erhalten

Um den workstationspezifischen Deinstallationscode zu erhalten:

  • Melden Sie sich beim Enterprise Server an
  • Wählen Sie den Zweig Arbeitsstationen der Navigationsstruktur aus
  • Suchen Sie die Arbeitsstation, die Sie deinstallieren möchten, und wählen Sie sie in der Liste der Arbeitsstationen aus
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Details
  • Wählen Sie den Menübefehl Extras \ Deinstallationscode
  • Der Deinstallationscode wird angezeigt.

DESlock - Was ist die Option Verwaltete Deinstallation

DESlock deinstallieren

Bitte beachten Sie, dass nach der Deinstallation von DESlock + nicht mehr auf alle verschlüsselten Daten zugegriffen werden kann. Alle Festplatten, die mit Full Disk Encryption verschlüsselt wurden, müssen vor der Deinstallation entschlüsselt werden. Wie können Sie nun DESlock deinstallieren?

  • Windows 7 / Vista Benutzer – Klicken Sie auf das Windows Start Symbol und dann auf Systemsteuerung

DESlock deinstallieren

  • Windows 8.1 / 10 Benutzer – Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und dann auf Systemsteuerung

DESlock deinstallieren

  • Klicken Sie auf Programm deinstallieren

DESlock deinstallieren

  • Wählen Sie DESlock + in der Liste der Software
  • Klicken Sie auf Deinstallieren

DESlock deinstallieren

  • Sie werden aufgefordert, die Deinstallation zu bestätigen, klicken Sie auf Ja.

DESlock deinstallieren

  • Wenn die Benutzerkontensteuerung (UAC) aktiviert ist, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass die Software Änderungen vornehmen kann. Klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.

DESlock deinstallieren

  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, Windows neu zu starten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle offenen Dateien speichern, klicken Sie dann auf Ja, um Windows neu zu starten, oder auf Nein, um später neu zu starten, um den Deinstallationsprozess abzuschließen.

DESlock deinstallieren

Anmerkungen

Wenn Ihr System von einem Enterprise Server verwaltet wird und die Option für die verwaltete Deinstallation eingerichtet wurde, unterscheidet sich der Deinstallationsprozess geringfügig. Details finden Sie hier: Was ist die Option “Verwaltete Deinstallation”?

Durch Deinstallieren und Neuinstallieren der Software werden Ihre Key-File- oder Lizenzinformationen nicht entfernt. Dies ist beabsichtigt, um es dem Benutzer zu ermöglichen, die Software vorübergehend zu aktualisieren oder zu entfernen, ohne ihre Lizenz oder den Zugriff auf verschlüsselte körnige Daten zu beeinträchtigen.

Wie kann ich meine DESLock Schlüsseldatei sichern

Es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihre Schlüsseldatei nicht auf demselben Computer speichern, auf dem die Schlüsseldatei generiert wurde. Wenn Sie Ihr Key-File-Passwort vergessen haben und sich das gespeicherte Backup in einem verschlüsselten Bereich befindet, ist der Zugriff auf die Key-Datei nicht mehr möglich. Wir empfehlen ein Netzwerklaufwerk oder vorzugsweise ein entfernbares Mediengerät, das nicht verschlüsselt ist, als einen geeigneten Ort, für eine Key-File-Sicherung. Wie kann ich meine DESLock Schlüsseldatei sichern?

Um eine Key-File-Sicherung durchzuführen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das DESlock + Symbol im Infobereich (auch als System Tray bezeichnet) und klicken Sie auf Backup Key-File

Wie kann ich meine DESLock Schlüsseldatei sichern

  • Wenn das DESlock + Key-File Backup-Fenster erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche “Durchsuchen”, um den Speicherort auszuwählen, an dem Sie Ihre Schlüsseldatei speichern möchten, und klicken Sie auf “OK”.

Wie kann ich meine DESLock Schlüsseldatei sichern

Beachten Sie außerdem, dass beim Erstellen oder Hinzufügen nachfolgender Verschlüsselungsschlüssel neue Schlüsselsicherungen erforderlich sind.

Warum benötige ich ein DESLock Administratorkennwort?

Wenn Sie Full Disk Encryption auf einem eigenständigen System starten (eines, das nicht von einem Enterprise Server verwaltet wird), werden Sie aufgefordert, eine Administratorkennwortdatei zu speichern. Warum benötige ich ein DESLock Administratorkennwort?

Dieses Passwort hat verschiedene Zwecke:

  1. Als Notfallpasswort zu fungieren, wenn Sie Ihre normalen Anmeldedaten für den FDE-Benutzer vergessen haben.
  2. Bereitstellung der Möglichkeit, die Entschlüsselung einer vollständigen verschlüsselten Festplatte zu starten.
  3. Zur Verwendung mit unserer Wiederherstellungssoftware im Falle eines Windows-Fehlers.

Der Standarddateiname der Admin-Passwortdateien ist entweder ‘adminpassword.txt’ (4.6.4 und früherer Client) oder ‘adminpassword.htm’ (4.6.6 oder neuer).

Aufgrund der Wichtigkeit dieser Passwortdatei sollten Sie diese an einem sicheren Ort aufbewahren. Es sollte jedoch NICHT auf dem Computer selbst oder im verschlüsselten Speicher gespeichert werden, da diese im Falle eines Problems mit dem System zugänglich sein muss.

Möglicherweise möchten Sie eine gedruckte Kopie der Kennwortdatei für den Speicher erstellen. Der neueste DESlock + Client enthält die Möglichkeit, die Datei beim Starten der Verschlüsselung zu drucken.

Das in der Datei enthaltene Passwort ist mit dem Benutzernamen ‘admin’ ohne Anführungszeichen verknüpft.

Die Verwendung des Admin-Logins ähnelt einem normalen Benutzer. Wählen Sie einfach wie gewohnt “Start System” vom blauen DESlock + Bootloader-Bildschirm aus, aber geben Sie den Benutzernamen als “admin” ohne Anführungszeichen und das Passwort aus Ihrer Admin-Passwort-Datei ein.

Hinweis: Alle Kennwörter für die vollständige Festplattenverschlüsselung unterscheiden zwischen Groß- und Kleinschreibung.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihr Administratorpasswort sicher zu verwahren. Entschlüsselungs- und Wiederherstellungsvorgänge erfordern dieses Kennwort.

DESlock kann Ihr Passwort bei Verlust nicht wiederherstellen!

Wie findet der Benutzer seine Arbeitsstations-ID

Die Arbeitsstations-ID identifiziert einen Computer eindeutig innerhalb eines Enterprise Server. Es gibt zwei Methoden, mit denen ein Benutzer die Arbeitsstations-ID seines Computers anzeigen kann. Wie findet der Benutzer seine Arbeitsstations-ID?

Innerhalb von Windows zeigt die Benutzeroberfläche die Arbeitsstations-ID an

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol DESlock + Enterprise Deployment Client in der Taskleiste.
  •   Klicken Sie auf Fenster anzeigen.

Wie findet der Benutzer seine Arbeitsstations-ID

  • Die Arbeitsstations-ID wird im DESlock + Enterprise Deployment Client-Fenster angezeigt.

Wie findet der Benutzer seine Arbeitsstations-ID

Wenn das System Full Disk Encrypted ist, wird die Arbeitsstations-ID in der unteren rechten Ecke des Pre-Boot-Bildschirms angezeigt, wenn der Computer gestartet wird.

Wie findet der Benutzer seine Arbeitsstations-ID

Wie synchronisiere ich manuell den Enterprise Server und den DESlock + Client

Standardmäßig suchen sowohl der Enterprise Server als auch der Client einmal pro Stunde nach Updates mit der DESlock + Cloud.

Es ist möglich, manuell nach Updates auf dem Enterprise Server und dem Client zu suchen. Dadurch können Vorgänge bei Bedarf sofort ausgeführt werden.

Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Client

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das DESlock + -Symbol neben der Uhr.
  • Klicken Sie auf den Enterprise-Sync-Menüpunkt.

Wie synchronisiere ich manuell den Enterprise Server und den DESlock + Client

Hinweis: Auf Systemen, bei denen das DESlock + Symbol nicht bereits im Hauptfachmenü angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise den Pfeil nach oben verwenden, um das DESlock + Symbol wie unten abgebildet zu sehen.

Wie synchronisiere ich manuell den Enterprise Server und den DESlock + Client

Enterprise Server

  • Melden Sie sich bei Ihrem Enterprise Server an.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Proxy-Synchronisierung in der unteren linken Ecke der Enterprise Server-Weboberfläche

Wie synchronisiere ich manuell den Enterprise Server und den DESlock + Client

  • Nach ein paar Sekunden sollte die Statusanzeige auf OK zurückkehren und die letzte synchronisierte Zeit wird aktualisiert.

Wie synchronisiere ich manuell den Enterprise Server und den DESlock + Client

Amazon Alexa Befehle

Bevor ich den Amazon Echo selbst benutzt habe, hatte ich keine genaue Vorstellung davon, wie ich mit der Sprachassistentin Amazon Alexa mit den Amazon Alexa Befehle interagieren würden. Somit waren die ersten versuche mit Alexa ein bisschen ernüchternd aber auch beeindruckend.

Lasst mich kurz erklären: ernüchternd, weil nicht nur Alexa noch viel lernen muss um die Interaktion natürlicher wirken zu lassen, sondern weil auch der Anwender die Alexas Sprache lernen muss. Er muss eine gewisse Struktur in die Befehle bringen, sonst kommt man bei der elektronischen Dame (Alexa) aus den Vereinigten Staaten nicht weit.

Beeindruckend ist die Erfahrung, weil es zum einen sehr praktisch sein kann, Sprachbefehle zu geben und weil Alexa auch vieles erstaunlicherweise gut umsetzt. Ich hatte ab der ersten Minute an das Gefühl, ein bisschen Zukunft schon jetzt im Wohnzimmer zu haben. Dahin bewegt sich Technik auf jeden Fall, ich bin gespannt wie schnell sich die Technik weiterentwickelt und welche tollen Möglichkeiten sich daraus ergeben.

Amazon Alexa Befehle
Bildquelle: Amazon

Hier wollen wir Euch einmal einige Amazon Alexa Befehle zusammentragen

Für einen guten Start in den Tag wünscht Alexa:

  • Alexa, guten Morgen!

Amazon Alexa: Wissensfragen

  • Alexa, warum ist der [Himmel blau]?
  • Alexa, wie hoch ist die [Zugspitze]?
  • Alexa, was ist die Hauptstadt von [Deutschland]?
  • Alexa, was war das erste Album von [Helene Fischer]?
  • Alexa, was ist die Quadratwurzel von [64]?
  • Alexa, wer ist der Sänger von [Sportfreunde Stiller]?
  • Alexa, wie weit ist es von hier bis [Berlin}?
  • Alexa, was ist die Definition von [paradox]?
  • Alexa, was sind 5 Meilen in Kilometern?
  • Alexa, wann geht heute die Sonne unter?
  • Alexa, wer spielt in [James Bond 007: Spectre] ?
  • Alexa, was ist der neueste Film von [Steven Spielberg]?
  • Alexa, was ist die IMDb-Bewertung für[Titanic]?
  • Alexa, wie schreibt man/buchstabiere [beliebiges Wort]?

Amazon Alexa: Kalender

  • Alexa, wann findet mein nächster Termin statt?
  • Alexa, was steht in meinem Kalender?
  • Alexa, was steht morgen für 17 Uhr in meinem Kalender?
  • Alexa, was steht für Samstag in meinem Kalender?
  • Alexa, füge meinem Kalender einen Termin hinzu.
  • Alexa, füge meinem Kalender „Einkaufen“ für Freitag, den 24. November um 13:00 Uhr hinzu.

Amazon Alexa: Medienwiedergabe auf Bluetooth-Geräten

  • „Wiedergabe“
  • „Pause“
  • „Zurück“
  • „Weiter“
  • „Stopp“
  • „Fortsetzen“
  • „Neustart“
  • „Trenne mein Telefon / Tablet“
  • „Verbinde mein Telefon / Tablet“

Amazon Alexa: Abspielen von Musik

  • „Was läuft gerade?“
  • „Mach lauter.“
  • „Mach leiser.“
  • „Lautstärke auf 5“
  • „Ton aus.“
  • „Stoppe die Musik.“
  • „Pause.“
  • „Fortsetzen.“
  • „Nächster Song.“
  • „Endloswiedergabe.“
  • „Stelle einen Sleeptimer in 30 Minuten.“
  • „Stoppe die Musikwiedergabe in 30 Minuten.“
  • „Beende den Sleeptimer.“
  • „Füge diesen Song hinzu“ (während Prime Music abgespielt wird).
  • „Ich mag diesen Song“ (wenn ein Song oder Track von einem Drittanbieter / Prime Radiosender abgespielt wird).
  • „Ich mag diesen Song nicht“ (wenn ein Song oder Track von einem Drittanbieter / Prime Radiosender abgespielt wird).

Alexa-Sprachbefehle zum Musik entdecken

  • „Was gibt es für beliebte Songs von ….. (Name des Künstlers)?“
  • „Hörproben von …… (Name des Künstlers).“
  • „Spiele Hörproben von ….. (Name des Künstlers) ab“
  • „Suche von“

Amazon Alexa: Steuern von Smart Home-Geräten

  • „Finde meine Geräte.“
  • „Schalte das Licht im Esszimmer an.“
  • „Dimme das Licht im Wohnzimmer auf 20%.“
  • „Schalte die Kaffeemaschine ein.“
  • „Schalte den Ventilator auf 75%.“
  • „Schalte die Außendekoration ein.“
  • „Stelle die Haustemperatur auf 21 Grad.“
  • „Senke die Temperatur im Schlafzimmer.“
  • „Schalte Energie ins Wohnzimmer ein.“

Amazon Alexa: Abrufen von Verkehrsinformationen

  •  „Wie ist der Verkehr?“ (Weg zu Arbeit muss davor in der Alexa App eingerichtet werden)
  • “Wie ist mein Weg zur Arbeit?“
  • „Wie ist die Verkehrslage im Moment?“

Informationen zum Wetter abrufen

  •  „Wie ist das Wetter?“
  • “Wird es morgen regnen?“
  • „Wie wird das Wetter in an diesem Wochenende?“
  • „Wie ist das Wetter in (beliebige Stadt) ?“
  • „Was ist die erweiterte Vorhersage für (beliebige Stadt) ?“
  • „Wird es am Montag schneien?“

Alexa kann für euch Rechenaufgaben lösen

  • „Alexa, was ist die Wurzel aus 20?“
  • „Alexa, was ist 267 minus 49?“ (eine beliebige Rechenaufgabe +-/*)
  • „Alexa, rechne 28 Grad Celsius in Fahrenheit um.“
  • „Alexa, rechne xy Meilen in Kilometer um.“ (oder auch anders herum)

Nachrichten wiedergeben

  • „Was ist mein Update?“
  • „Was ist in den Nachrichten?“
  • „Was gibt es Neues?“
  • „Weiter“
  • „Zurück“
  • „Pause“

Amazon Alexa: Abrufen von Verkehrsinformationen

  •  „Wie ist der Verkehr?“ (Weg zu Arbeit muss davor in der Alexa App eingerichtet werden)
  • “Wie ist mein Weg zur Arbeit?“
  • „Wie ist die Verkehrslage im Moment?“

Informationen zum Wetter abrufen

  •  „Wie ist das Wetter?“
  • “Wird es morgen regnen?“
  • „Wie wird das Wetter in an diesem Wochenende?“
  • „Wie ist das Wetter in ?“
  • „Was ist die erweiterte Vorhersage für ?“
  • „Wird es am Montag schneien?“

Alexa kann für euch Rechenaufgaben lösen

  • „Alexa, was ist die Wurzel aus 20?“
  • „Alexa, was ist 267 minus 49?“ (eine beliebige Rechenaufgabe +-/*)
  • „Alexa, rechne 28 Grad Celsius in Fahrenheit um.“
  • „Alexa, rechne xy Meilen in Kilometer um.“ (oder auch anders herum)

Nachrichten wiedergeben

    • „Was ist mein Update?“
    • „Was ist in den Nachrichten?“
    • „Was gibt es Neues?“
    • „Weiter.“
    • „Zurück.“
    • „Pause.“

Informationen über Sport-Events abrufen

Auch Sportfans können mit Amazon Echo auf ihre Kosten kommen. Alexa informiert über verschiedene Sportarten und Disziplinen, derzeit werden die folgenden Ligen unterstützt:

  • BL – Bundesliga
  • EPL – Englische Premier League
  • MLB – Major League Baseball
  • MLS – Major League Soccer
  • NBA – National Basketball Association
  • NCAA Basketball Männer – National Collegiate Athletic Association
  • NCAA FBS Football – National Collegiate Athletic Association: Football Bowl Subdivision
  • NFL – National Football League
  • NHL – National Hockey League
  • WNBA – Women’s National Basketball Association

Ihr könnt euch im Moment unter anderem die folgenden Informationen per Sprachsteuerung holen:

  • „Wie ist das Spielergebnis von ?“
  • „Wie steht es bei Spiel?“
  • „Wann spielt als nächstes?“
  • „Hat gewonnen?“
  • „Wer hat das -Spiel gewonnen?“
  • „Wie war das Spielergebnis beim -Spiel?“
  • „Wann ist das nächste Spiel von ?“
  • „Wie steht es gerade bei ?“

Amazon Prime – Fußball-Bundesliga live anhören (1. und 2. Fußball-Bundesliga)

  • „Alexa, spiel „Mannschaft 1“ gegen „Mannschaft 2″“ (z.B. „Alexa, spiel FC Bayern gegen VFB Stuttgart“
  • „Alexa, spiel die Amazon Konferenz“ (Konferenz-Übertragung am Bundesliga-Samstag)

Aufgaben und ToDo-Listen

  • „Was steht auf meiner Einkaufsliste / To-do-Liste?“
  • „Füge ‚Butter‘ zur Einkaufsliste hinzu.“
  • „Setze ‚Öl wechseln‘ auf meine To-do-Liste.“

Hörbücher anhören

  • „Lese vor.“
  • „Spiele ab.“
  • „Spiele das Hörbuch ab.“
  • „Hörbuch über Audible abspielen.“
  • „Pause.“
  • „Mein Hörbuch fortsetzen.“
  • „Gehe vorwärts / zurück.“
  • „Nächstes / Vorheriges Kapitel.“
  • „Gehe zu Kapitel 2.“
  • „Neustart.“
  • „Stelle einen Sleeptimer in 30 Minuten.“
  • „Höre in 30 Minuten auf, das Buch vorzulesen.“
  • „Beende den Sleeptimer.“

Amazon Kindel – Ebooks vorlesen (macht Alexa erstaunlich gut)

  • „Alexa, spiel das Kindle Buch (Titel)

Nun kann man mit den Befehlen „Alexa, anhalten“, „Alexa, überspringen“, „Alexa, fortsetzen.“

Musik mit Prime Music wiedergeben

  • „Spiele etwas Prime Music.“
  • „Spiele etwas Prime Music zur Entspannung.“
  • „Spiele Prime Music zum Tanzen.“
  • „Spiele Musik von ab.“
  • „Spiele die Playlist .“
  • „Füge diesen Song hinzu.“
  • „Spiele auf Prime Music.“
  • „Spiele von ab.“
  • „Spiele Jazz von Prime Music.“
  • „Spiele den -Sender auf Prime.“
  • „Spiele den -Sender auf Prime.“

Radiosender und Serien

  • „Spiele einen Coldplay-Sender von .“
  • „Spiele die Sendung ab.“
  • „Spiele ‚Jazz‘ von Spotify.“
  • „Spiele den Sender .“
  • „Spiele Radio Eins auf TuneIn.“

Einkaufen mit Amazon Echo auf der Amazon-Webseite

  • „Bestelle .“
  • „Bestelle erneut.“
  • „Füge Kaffeefilter zu meinem Einkaufswagen hinzu.“ (fügt eine Option zu Ihrem Einkaufswagen auf der Amazon-Website hinzu)
  • „Verfolge meine Bestellung.“
  • “Wo ist meine Bestellung?”

Wecker und Timer einstellen und verwalten

  • „Wecke mich um 6 Uhr morgens auf.“
  • „Stelle den Wecker auf 7:30 Uhr.“
  • „Stelle den Wochenendwecker auf 9:00 Uhr.“
  • „Stelle einen wiederholten Wecker für Dienstag um 16:00 Uhr ein.“
  • „Stelle den Timer auf 10 Minuten.“
  • „Wieviel Zeit ist noch bei meinem Timer übrig?“
  • „Wie spät ist es?“
  • „Wie lautet das Datum?“
  • „Für welche Uhrzeit ist mein Wecker gestellt?“
  • „Lösche den Wecker für 7:30 Uhr.“
  • „Lösche meinen Wecker für Sonntag.“
  • „Welche Wecker sind für morgen eingestellt?“
  • „Welche Timer sind eingestellt?“
  • „Stopp.“ (wenn Ihr Wecker oder Timer Sie benachrichtigt)
  • „Schlummern.“ (wenn der Wecker euch weckt)
  • „Lösche den Timer für 10 Minuten.“ (wenn ihr mehrere Timer eingerichtet habt)

Zwischen verschiedenen Benutzer-Profilen wechseln

  • „Wechsle die Konten“
  • „Welches Profil ist das?“

Sprachbefehle, die ihr immer nutzen könnt, um den Lautsprecher zu steuern

  • „Stopp“
  • „Lautstärke auf 5“ (0-10)
  • „Ton aus“
  • „Ton an“
  • „Wiederholen“
  • „Abbrechen“
  • „Mach lauter“
  • „Mach leiser“
  • „Hilfe“

Amazon Alexa Easter Eggs

Easter Eggs sind „versteckte“ humorvolle Antworten die die Sprachassistentin Alexa zum besten geben kann. Hier eine Liste der besten Amazon Alexa Easter Eggs zum ausprobieren:

  • “Alexa, Gibt es UFOs?” (Alexa hat mehrere Antworten)
  • “Alexa, woher kommen Babys?”
  • “Alexa, was ist Pi?” (Vorsicht – Antwort ist endlos!)
  • “Alexa, Selbstzerstörung” (mehrere Antworten)
  • “Alexa, was ist der Sinn des Lebens?”
  • “Alexa, mach mir ein Sandwich”
  • “Alexa, wo sind meine Schlüssel?” (Mehrere Antworten)
  • “Alexa, High Five!”
  • “Alexa, Sag das Alphabet auf.”
  • “Alexa, wer ist der Boss?”
  • “Alexa, sing ein Lied.”
  • “Alexa, wie macht die Kuh?”
  • “Alexa,mir ist langweilig….”
  • “Alexa, Advent, Advent”
  • “Alexa, möchtest du einen Schneemann bauen”
  • “Alexa, ich möchte auf den Weihnachtsmarkt”

Weitere Amazon Alexa Befehle

Das soll nun eine kleine Übersicht der Amazon Alexa Befehle sein, da hier aber der Funktionsumfang sowie die Befehle ständig aktualisiert werden, werden wir diese Seite regelmäßig auf den neusten Stand bringen.

Wenn wir noch Amazon Alexa Befehle habt, welche wir nicht in unserer Liste haben, könnt Ihr diese gerne über einen Kommentar einrichen.

Outlook Fehler 0x80042109

Nach einem Umzug von Vodafone zur Telekom (IP Anschluss) hat hier ein Kunde auch gleich einen neuer Speedport geliefert bekommen.

Hier das Beispiel mit einem Speedport W724V

Outlook Fehler 0x80042109

Wie auch schon im diesem Beitrag beschrieben, werden nach wie for bei den Speedports eine Liste mit sicheren E-Mail Server geführt.

Auch 2 1/2 Jahre später wird hier immer noch auf meiner Meiung nach solch umständliche Art und Weise etwas Sicherheit geboten. Für mich ist das allerdings deutlich nerviger als dass es hier etwas Sicherheit bringt.

Wenn bei Ihnen also nun im Outlook beim versenden von neuen E-Mails die Fehlermeldung: 0x80042109 angezeigt wird, dann sollten Sie in Ihrem Speedport Ihren Mailserver (in diesem Fall pop3.strato.de) zur Liste der Sicheren E-Mail Server hinzufügen.

Dazu gehen Sie bitte wie folgt vor um den Outlook Fehler 0x80042109 zu beseitigen:

Schritt 1:
Geben Sie in Ihrer Browser-Adresszeile bitte folgende URL ein:
http://speedport.ip
Loggen Sie sich anschließend mit dem Gerätepasswort (siehe Rückseite Ihres Router) in den Router ein.

Schritt 2:
Klicken Sie im Menü oben auf “Internet” und anschließend im linken Menü auf “Liste der sicheren E-Mail-Server”

Outlook Fehler 0x80042109

Schritt 3:
Sie können diese Sicherheitsfunktion an dieser Stelle auch komplett deaktivieren, in dem Sie den Haken bei “Liste der sicheren E-Mail-Server verwenden” entfernen oder Sie fügen den Mailserver Ihre Wahl hinzu, in dem Sie auf “Liste der erlaubten E-Mail Server” klicken und diesen in das Feld “URL oder IP-Adresse” eingeben.

Hier einige Beispiele:

STRATO E-Mail Server:
Posteingang (POP3): pop3.strato.de
Posteingang (IMAP): imap.strato.de
Postausgang (SMTP): smtp.strato.de

1&1E-Mail Server:
Posteingang (POP3): pop.1und1.de
Posteingang (IMAP): imap.1und1.de
Postausgang (SMTP): smtp.1und1.de

TELEKOM E-Mail Server:
sind bereits in der Liste enthalten

Solutions Cube:
Posteingang (POP3): pop3.sc-web01.solutionscube.de
Posteingang (IMAP): imap.sc-web01.solutionscube.de
Postausgang (SMTP): smtp.sc-web01.solutionscube.de

Wenn Sie hier Ihren gewünschten Mailserver eingetragen haben, speichern Sie dies über den Button “Speichern” ab.
Die Änderung ist dann sofort aktiv und der Outlook Fehler 0x80042109 sollte nun beim Versenden von neuen E-Mails nicht mehr angezeigt werden.

INFO: Die Telekom hat in dem Router “Speedport W 724V” eine “Liste sicherer E-Mail-Server” hinterlegt. Wenn die Verwendung dieser Liste aktiviert ist, werden Verbindungen auf Port 25, 465 und 587 nur zu den Servern in dieser Liste erlaubt. Anhand welcher Kriterien Mailserver auf dieser Liste landen, ist uns unbekannt.

Der Ausgehende Mailserver (smtp.strato.de) war bereits Standardmäßig in der Liste enthalten.

Sollte das Problem weiter bestehen, dann deaktieren Sie in Ihren Netzwerk Eigenschaften einmal das “Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6).

IT-Freiraum

Bei diesem Projekt IT-Freiraum haben wir uns zum Ziel gesetzt kleine und mittlere Unternehmen eine maßgeschneiderte EDV Lösung anzubieten.

Da in der heutigen Zeit es immer schwieriger wird ein passenden und bezahlbares EDV-System zu finden, haben wir uns dazu entschlossen den IT-Freiraum ins Leben zu rufen.

IT-Freiraum

Wir haben uns zum Ziel gesetzt ein kostengünstiges, ausbaufähiges und Leistungsstarkes System mit passender Software zu finden um Ihnen ein ausgereiftes System anbieten zu können.

Hier hatte Microsoft eigentlich schon für diese Zielgruppe mit 3 bis 80 Mitarbeiter ein sehr passendes System, den Microsoft Small Business Server. 2012 allerdings gab Microsoft das Ende des Small Business Server bekannt.
Ziel war es von Microsoft Ihre Cloud Dienste verstärkt zu verkaufen. Dies zieht allerdings laufende Kosten nach sich. Darüberhinaus, verlieren Sie mit diesem Schritt die Kontrolle über Ihre Daten, da diese teilweise nicht mehr bei Ihnen auf dem Server liegen, sondern im Rechnenzentrum bei Microsoft oder Ihren Partnern wie z.B. der T-Systems.

Zeit für den IT-Freiraum

Jetzt ging also die Suche nach einer passenden Alternativ los um hier für diese Zielgruppe eine passende Lösung anbieten zu können. Mit dem IT-Freiraum haben wir dies glücklicherweise geschafft. In Zusammenarbeit mit unserem Partner Collax haben wir eine Software gefunden welche dem Small Business Server in nichts nachsteht. Mit der passenden Hardware können wir Ihnen hier ein System anbieten bei dem Hardware und Software perfekt zusammenarbeitet. Sie brauchen Sich keine Gedanken um Ihre EDV zu machen und können sich voll und ganz auf Ihr Geschäft konzentrieren.

IT-Freitraum bietet Ihnen diese 9 Vorteile welche auf der Webseite detailliert erläutert werden.

  1. Zeitersparnis
  2. Reaktionszeit
  3. Investitionskosten
  4. Energieeffizienz
  5. Integration
  6. Sicherheit
  7. Erweiterung
  8. Virtualisierung
  9. Kontaktfreude

Darüber hinaus bieten wir noch weitere Dienstleistungen an um Ihnen ein wirkliches Rundum-sorglos-Paket anbieten zu können. Wir kümmern uns Ihre EDV und Sie haben den ganzen Fokus auf Ihr Business.

Neugierig geworden? Dann haben wir hier den Link zum IT-Freiraum:

https://www.it-freiraum.de/